Close

Aún no eres miembro? Regístrese ahora y empiece.

lock and key

Accede a tu cuenta.

Account Login

¿Olvidaste tu contraseña?

Deutsch

Begrüssng des PräsidentenAntonio Plaza Barrero

santa_olalla_2015-8Ist für mich eine Ehre, Euch in die neue Webseite der Dörfergemeinschaft Sierra Minera, Web 2.0 willkommen zu heissen. Es handelt sich um einen virtuellen Platz, wo eine weite und bretigefächerte Information über die Dörfergemeinschaft und den fünf Gemeinden, aus der sie besteht: Arroyomolinos de León, Cala, Cañaveral de León, Hinojales und Santa Olalla del Cala, angeboten wird .

Im Augenblick bieten die neuen Technologien und die Sozialen Netwerken eine mächtige Möglicheit der Kommunikation zwischen den Institutionen und der Bürgerschaft. Aus diesem Grund ist es wichtig dass wir uns den neuen technologischen Erfordernissen der Gesellschaft anpassen. In dieser Hinsicht denken wir dass wir, mit der neuen Web und unserer Präsenz in den wichtigsten Sozialen Netwerken, wie Facebook, Twitter, Youtube, Issuu y Flickr, uns gänzlich den Erfordernissen der 2.0 angepasst haben.

Die Initiative zur Schaffung eines eigenen Raum im Internet und den Sozialen Netzwerken bildet eine Form, auf dinamischer und active Weise, die angebotenen Dienstleistungen dieser Institution auf der Ebene der Bildung, der Arbeit, der Berufsberatung, Turismus und Wirtschaftsförderung wiederzuspiegeln.

Die wichtigste Neuigkeit ist die Schaffung von Sierra Minera Televisión, ein innovativer virtueller Raum wo man direkten Zugang zu den wichtigsten kulturellen Ereignissen in unseren Gemeinden.haben wird. Kurz gesagt, dieser Raum soll ein zusätzlicher Fortschritt , im Beitrag zur Entwicklung und Förderung unserer Region sein. Region, die eine eigene Identität besitzt und die mittels dieser Ressource in all seinen Dimensionen sich zu erkennen gibt.

Mehr information

Die Dörfergemeinschaft Sierra Minera liegt im Norden der Provinz Huelva, in den Ausläufern nordwestlich von Sierra Morena. Sie besteht aus den Gemeinden  Arroyomolinos de León, Cala, Cañaveral de León, Hinojales und Santa Olalla del Cala.

Die Dörfergemeinschaft Sierra Minera  ist ein neues Ziel für den Turismus in der Provinz Huelva. Nur wenige Dörfer der iberischen Halbinsel  haben ihre  Schönheit und Ihr Mysterium so deutlich  erhalten, wie die Gemeinden der Dörfergemeinschaft der Sierra.

Im Laufe der Geschichte haben nur wenige Landstriche  ihre Sitten und Traditionen, ihre Lebensweisen und Fisionomie  so intakt erhalten um sie den Reisenden anzubieten.

Dieser einizigartiger  Raum, in den wir uns bewegen, scheint einer anderen Zeit –Raum- Dimension anzugehören.

Ihre Dehesas aus Stein und Korkeichen bilden das Zentrum einer Landschaft, wo  der Mensch, im Laufe der Jahrhunderte,  den ursprünglichen Mittelmeerwald verwandelt hat und Naturschutz mit Entwicklung in Eintracht gebracht hat. Die Dörfer erhalten die traditionelle andlausische Szenen, Dörfer aus Stein und Kalk, mit sauberen gepflasterten,  langen, weissen Strassen, wo die Kinder spielen und die Älteren in der Frische sitzen und Geschichten aus anderen Zeiten, den neugierigen Reisenden erzählen – alte Legenden und nostalgische Erinnerungen.

Die gemütlichste Art, diese Zone zu erreichen, sowohl wenn Sie aus Mérida und Badajoz , als  auch aus Sevilla kommen, ist die Nationalstrasse N-630 oder die Autobahn A-66 benutzend, nach Santa Olalla zu gelangen. Von dort aus können Sie über der N-630 in Richtung Mérida, nach Cala gelangen, wenn Sie nach zwei Kilometern die Abzweigung der Landstrasse A-434 nehmen, die Sie auch nach Arroyomolinos de León führt. Von diesem Ort aus, gelangen Sie über die HV-3122 nach Cañaveral de León und Hinojales.